Soirée in der Christuskirche

Sonntag, 15.1.2020 um 18 Uhr bringen "Flying Fingers", das Blockflöten-Ensemble mit Gudula Rosa überraschende "Flötentöne" von Barock bis Jazz in die Kirche.

 

Seelsorge - Hilfe für Seelen in Not

In allen Seelsorgefällen sind Pfarrerin Bentrop und Pfarrer Maiwald für Sie erreichbar.

 

Pfarrerin Bentrop von Dienstag bis Sonntag unter 02501 262319.

 

Pfarrer Maiwald von Samstag bis Donnerstag 

unter 0251 8718 9851, bzw. (in seelsorglich dringenden Angelegenheiten) unter 0151 555 47 215.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass beide nicht immer und überall ans Telefon gehen können. Sie werden zurückgerufen, sobald es möglich ist.

 

Zum Team gehört auch Vikar Sebastian Renkhoff. Wenn er nicht im Predigerseminar ist, erreichen Sie ihn unter 0172 6039238.

 

Evangelischer Kindergarten Hiltrup

An der Christuskirche 4
48165 Münster
Kontakt: Stefanie Aubry
025013501
ev.kindergarten.hiltrup(at)versanet.de

Evangelischer Kindergarten Pezzettino in Amelsbüren

Leitung: K. von den Benken
02501 9639606

www.ev-jugendhilfe.de/Projekte/MuenstKitaPezzettino

Nach oben

Herzlich willkommen...

... bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup, in Hiltrup und Amelsbüren, den südlichsten Stadtteilen von Münster 

 

Sie erhalten hier Informationen über unsere Gottesdienste

und erfahren, welche Pfarrerin, Pfarrer und Vikar, sowie Presbyterinnen und Presbyter und weitere Mitarbeitende in den verschiedenen Einrichtungen für Sie da sind. Auch über unsere Veranstaltungen und die Gemeindegruppen mit ihren zahlreichen Aktivitäten können Sie hier Aktuelles erfahren.

 

 

Ökumenischer Gottesdienst am 26. Januar zur Gebetswoche

"Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich!" Apostelgeschichte 28,2

 

Unter diesem Motto steht der Ökumenische Gottesdienst am 26. Januar in der Christuskirche Hiltrup.

Vorbereitet wird der Gottesdienst von einem Team aus der römisch-katholischen Gemeinde und der evangelischen Gemeinde in Hiltrup und Amelsbüren.

Beginn um 10.30 Uhr.

Parallel findet auch ein Kindergottesdienst statt - Beginn ebenfalls in der Kirche. Die Kinder (etwa ab Schulalter) gehen dann mit den Kindergottesdiensthelfer*Innen ins Gemeindehaus.

In Amelsbüren gibt es am Sonntag keinen evangelischen Gottesdienst.

 

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen findet auch Gestalt im "Ökumenischen Schriftgespräch" mit Pater K. Gräve am 21. Januar um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Clemens.


Auch dazu: Herzliche Einladung!

Jugendgottesdienst in der Christuskirche am 26. Januar, 18.00 Uhr

Augen und Ohren auf und weitersagen:

Jugendgottesdienst in Hiltrup in der Christuskirche am Sonntag, den 26. Januar um 18.00 Uhr!

 

Dazu sind natürlich die Konfis herzlich eingeladen, aber auch die, die schon konfirmiert sind! Und natürlich die ganze Gemeinde!

 

geMEINde beWEGen - Gemeindeversammlung am 19. Januar

Kirchwahl 2020 - Wir wählen! Für 16 Stellen in Presbyterium haben wir 17 Bewerber*Innen.

Im nächsten Gemeindebrief stellen sie sich vor. Und in der Gemeindeversammlung am Sonntag, den 19. Januar, um 11.35 Uhr nach dem Gottesdienst in der Christuskirche.

Eine gute Gelegenheit für die ganze Gemeinde, sich zu beteiligen.

 

 

Wählen dürfen alle Gemeindemitglieder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Hiltrup umfasst 18 Mitglieder, 16 Ehrenamtliche sowie den Pfarrer und die Pfarrerin.

Für die 16 ehrenamtlichen Stellen haben sich 17 Kandidatinnen und Kandidaten aus Hiltrup und Amelsbüren bereit erklärt, sich zur Wahl zu stellen.

Die Presbyteriumswahlen sind ein wichtiges Element und eine gute Möglichkeit, um Gemeinde mitzugestalten – in der Gemeinde etwas zu bewegen.

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung und zur Wahl.

 

Unser Sozialprojekt in Indien gemeinsam mit XertifiX-Sozialprojekte:

 

Mit den 5000 €, die wir jährlich nach Firozabad senden, sorgt unsere indische Partnerorganisation Vikas Sansthan für eine gute, elementare Schuldbildung für Kinder, die bisher nicht zur Schule gehen konnten.
Es gibt Sozialarbeit für Eltern und Jugendliche, und jetzt gibt es auch Schulranzen für Kinder, die bislang noch nicht einmal davon träumen konnten.
Die Projektvorstellung findet man unter dem Link in der Überschrift. Einfach anklicken!

 

Am 12. und 13. Februar kommt Benjamin Pütter, Kinderrechtsexperte, zu uns.

Über ihn haben wir Kontakt zu unserem Projektpartner in Indien.

Benjamin Pütter wird im KVG und in unserer Gemeinde berichten. Weitere Infos folgen.

 

 

Bibel für Erwachsene

Fünf Abende zum (Wieder-)Einstieg in die Bibel

 

Dass die Bibel ein Buch zum Lernen und zum Leben ist, darum geht es an fünf aufeinanderfolgenden Donnerstag-Abenden im Mai und Juni.
Was steht drin? Wo kommt sie her? Wer hat das alles aufgeschrieben? Wie findet man was? Und was hat sie heute für eine Bedeutung?
Die Veranstaltungsreihe, in der gemeinsam Texte aus der Bibel gelesen werden, richtet sich besonders an Menschen, die sich neu mit biblischen Inhalten beschäftigen wollen.
Vorkenntnisse sind nicht nötig, die Abende kommen ohne "fachchinesisch" aus.

Bibel für Erwachsene - Donnerstag, 28. Mai bis Donnerstag, 25. Juni, jeweils 20.00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum, Infos bei Klaus Maiwald

Wussten Sie schon? Abendmahl glutenfrei!

Wir feiern in unseren Gottesdiensten das Heilige Abendmahl schon lange mit Traubensaft statt Wein.
Neu ist, dass es jetzt ausschließlich glutenfreie Oblaten gibt. Für Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit könnte das Abendmahl sonst zur Qual werden.

Gott lädt alle an seinen Tisch - "Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist!" - und wir wollen niemand ausschließen.

Bei uns dürfen auch Kinder mit zum Abendmahl kommen und auch Angehörige anderer Konfessionen sind herzlich willkommen!

Und übrigens: wer aus welchen Gründen auch immer auf eins der Elemente, also Kelch oder Brot verzichtet, hat trotzdem ganz am Abendmahl teilgenommen.

BlumenSteineSterne-Gebet to go!

Im Kindergottesdienst haben wir am Sonntag ein "Gebet zum Mitnehmen" gebastelt. Eine Filmdose mit Sternen und Blumen aus Papier und kleinen Steinen.

Mit den Kindern nutzen wir diese drei Symbole in unseren Gebeten, um Gott zu sagen, was wir auf dem Herzen haben.

 

 

Steine - stehen für das Schwere, was uns traurig macht, ängstlich, was uns sorgt.

Wir legen sie vor Gott ab und hoffen, dass er uns das leichter macht.

 

Blumen - stehen für all das Schöne und Gute, worüber wir uns freuen. Wir glauben, dass Gott sich über unsere Rückmeldung und unseren Dank freut.

 

Sterne - stehen für unsere Wünsche, alles, was wir von Gott für andere oder uns erbitten.

Wir hoffen, dass Gott unsere Bitten hört und das Beste für uns und die anderen daraus macht.

 

Gott lädt uns ein, mit allem zu ihm zu kommen. Er hat sogar eine eigene "Telefonnummer": 5015!

In Psalm 50, Vers 15 sagt Gott: Rufe mich an, wenn du in Not bist. Ich will dir helfen und du wirst mich loben.

 

Vielleicht eine kleine Anregung fürs Gebet zu Hause mit den eigenen Kindern...