Seelsorge - Hilfe für Seelen in Not

In allen Seelsorgefällen sind Pfarrerin Bentrop und Pfarrer Maiwald für Sie erreichbar.

 

Pfarrerin Bentrop von Dienstag bis Sonntag unter 02501 262319.

 

Pfarrer Maiwald Samstag bis Donnerstag unter 02501 928 7411. In seelsorglich dringenden Angelegenheiten auch unter 0151 555 47 215.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass beide nicht immer und überall ans Telefon gehen können. Sie werden zurückgerufen, sobald es möglich ist.

 

Ökumenischer Adventskalender

Haben Sie Lust den Advent einmal etwas anders zu begehen?

Dann machen Sie doch mit beim „Lebendigen Adventskalender“.
Seit vielen Jahren treffen wir uns in Amelsbüren und Hiltrup
jeden Abend in den 3 Adventswochen (außer samstags und sonntags) bei
einer Familie oder Einrichtung, um ein „Türchen“ des Lebendigen
Adventskalenders zu öffnen. Dies geschieht mit einem Lied, einer
fröhlichen oder nachdenklichen Geschichte oder auch einem Gebet.
Miteinander gehen wir so eine halbe Stunde auf Weihnachten zu.
Für den diesjährigen Lebendigen Adventskalender würden wir
gerne viele neue „Türchen“ öffnen.

Es wäre schön, wenn wir Sie als neue „Mitgestalter“ gewinnen
könnten für den Zeitraum: Montag, den 3. Dezember bis Freitag, den
21. Dezember 2018, Beginn 18:00.

Nähre Informationen sowie hilfreiche Tipps erhalten Sie bei: Anne Schmitz (02501/3543) und Stephanie Schönwiese (02501/9640532).
Anmelden können Sie sich direkt hier.

Weihnachtsliederheft für Gastgeber

Terminübersicht Adventskalender

Datum Ort
   
03.12.2018  
04.12.2018 CVJM, Böttcherstr.3(Hi.)
05.12.2018 E. Fry Hi. Hauskreis, Hummelbrink 8B(Hi.)
06.12.2018 Alex-Dorftreff, Zum Häpper 1(Am.)
07.12.2018  
   
10.12.2018 Riedel/Arndt Seniorenwohnung, Zum Häpper 21 (Am.)
11.12.2018 Richard und Marja Kretschmann, Margret Köster,Franz-Dahlkamp-Weg 6(Hi.)
12.12.2018 Familie Mensinck, Hirseweg 56(Am.)
13.12.2018 KU8 Gruppe Christuskirche, Hülsebrockstr. 16(Hi.)
14.12.2018 Uwe Thorwesten, Marktallee 71(Hi) 3.Etg., kein Aufzug!
   
17.12.2018 Posaunenchor, Christuskirche, HlüsebrockStr.(Hi.)
18.12.2018 Familie Schönwiese, Dinkelweg 20(Am.)
19.12.2018  
20.12.2018 Fam. Finkelmann, Holsenkampweg 1b(Hi.)
21.12.2018 Christina Thorwesten, Hohe Geest 160(Hi.)

Herzlich willkommen...

... bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hiltrup, in Hiltrup und Amelsbüren, den südlichsten Stadtteilen von Münster 

 

Sie erhalten hier Informationen über unsere Gottesdienste

und erfahren, welche Pfarrerin, Pfarrer sowie Presbyterinnen und Presbyter und weitere Mitarbeitende in den verschiedenen Einrichtungen für Sie da sind. Auch über unsere Veranstaltungen und die Gemeindegruppen mit ihren zahlreichen Aktivitäten können Sie hier Aktuelles erfahren.

 

 

Menschenwürdig sterben und Sterbende begleiten

Zu diesem Thema veranstalten am Montag, den 26 November um 19.30  die Evangelische und Römisch-Katholische Kirchengemeinde in Hiltrup und Amelsbüren einen ökumenischen Vortrags- und Diskussionsabend.
Vorgestellt wird die Arbeit der Hospiz- und Palliativ-Bewegung. Ein Schwerpunkt liegt auf den spirituellen Bedürfnissen von Kranken, Sterbenden und ihren Angehörigen liegen sowei auf der Frage, wer Betroffene auf diesem Lebensabschnitt besonders gut begleiten kann. Referent ist Prof. Dr. Traugott Roser von der Ev.-Theol. Fakultät der Uni Münster. Am Gespräch werden die KrankenhausseelsorgerIn am Herz-Jesu-Krankenhaus Pfrin. Andrea Klausmann und Diakon Andreas Garthaus teilnehmen.
Ort: Pfarrzentrum St. Clemens, Hohe Geest, Hiltrup.

Gottesdienste am kommenden Wochenende

Am Samstag, den 17.11. ist um 18.30 Uhr Gottesdienst im Alexianerkrankenhaus mit Laienprediger Riemann.

 

Am Sonntag, den 18. November feiern wir

in der Kreuz-Christi-Kirche Amelsbüren um 9.00 Uhr Gottesdienst (LP Riemann).

In der Christuskirche Hiltrup
feiern wir Familiengottesdienst mit Abendmahl um 10.30 Uhr. Die KU3 Kinder nehmen gemeinsam am Abendmahl teil.
Im Eingangsteil des Gottesdienstes werden zwei Kinder getauft.

Zum Familiengottesdienst bleiben die Kinder in der Kirche - es gibt keinen gesonderten Kindergottesdienst.




 

 

Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Gerechtigkeit erhöht ein Volk - aber die Sünde ist der Leute Verderben. Buch der Sprüche (Altes Testament) Kap. 14, Vers 34.

 

Wie wahr! Und wie aktuell.


Wir feiern Gottesdienst zum Buß- und Bettag - ursprünglich als Tag der Besinnung für das ganze Volk eingesetzt und staatlicher Feiertag.
Der Gottesdienst beginnt um 19.00 Uhr

in der Kreuz-Christi-Kirche Amelsbüren.