Einen Überblick nach Datum sortiert bietet die Liste der nächsten Gottesdienste.

Erwachsenengottesdienste

An Sonn- und kirchl. Feiertagen

  9:00 Uhr Kreuz-Christi-Kirche in Amelsbüren, Leisnerstr. 17 (außer 1. So im Monat)

10:30 Uhr Christuskirche in Hiltrup, Hülsebrockstraße

Krabbelgottesdienst

regulär am 1. Sonntag im Monat (nicht in den Schulferien)
9:30 Uhr Christuskirche(Hi)

Familiengottesdienst

1. Sonntag im Monat
10:30 Uhr Kreuz-Christi-Kirche(Amelsbüren)

Termine in der Liste der Gottesdienste
10:30 Uhr Christuskirche(Hiltrup)

Kindergottesdienst

Sonntags, parallel zum Erwachsenengottesdienst, aber gemeinsamer Beginn in der Christuskirche. Nicht in den Schulferien.
10:30 Uhr Christuskirche(Hiltrup)

Jugendgottesdienst

Manchmal sonntags  um 18 Uhr in der Christuskirche, nicht in den Schulferien
Genauen Termin bitte der Tagespresse entnehmen.

Unsere Gottesdienste

„Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“ – mit diesen Worten werden christliche Gottesdienste eröffnet. Nicht nur auf eine Einladung in eigenem Namen also, sondern wesentlich auf Gottes Rufen hin, auf das auch die Kirchenglocken alle Menschen vor Ort hinweisen, kommen Menschen Sonntag für Sonntag in unseren Kirchen zusammen. Aus Nachbarn und einander mitunter Unbekannten werden Menschen, die gemeinsam dieser Einladung gefolgt sind – in der Zuversicht, dem Gastgeber dort auch zu begegnen.

Mit den ganz eigenen Erlebnissen und Gedanken sitzen wir dann dort neben einander, manchmal eher fröhlich und lebensfreudig, ein anderes mal eher traurig und auf Trost angewiesen und hoffen, von Gottes Wirklichkeit her neue Anstöße für unser Leben zu bekommen, Belastendes loslassen zu können und Sinn in unserem Leben, in unserer Welt zu erkennen.

Und dann beginnt der Gottesdienst, Musik setzt ein, und wir fangen an, gemeinsam auf das zu hören, was Gott uns heute mitteilen und mitgeben möchte, etwa in einer Auslegung eines Textes aus der Bibel oder in Jesu geheimnisvoller Gegenwart im Abendmahl. Und dann kann es passieren, dass wir einen gesunden Abstand zu dem bekommen, was uns im Alltag oft gefangen nimmt, wenn wir uns gemeinsam in Liedern und Gebeten dem zuwenden, an den allein wir unser Herz vertrauensvoll hängen sollen.

Gottesdienst feiern – von der Zeit der ersten Christen an bis heute ist dies eine wesentliche Ausdrucks- und Lebensform des christlichen Glaubens. Und auch unsere Gemeinde in Hiltrup steckt besondere Mühe, ja Herzblut in die Vorbereitung und Durchführung der Gottesdienste. Denn in ihnen wird es besonders erfahrbar, dass unsere Gemeinde „durch Jesus Christus lebt“, wie es gleich zu Beginn unseres Gemeinde-Leitsatzes heißt.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die unterschiedlichen Gottesdienst-Formen und finden Sie heraus, welcher Gottesdienst ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Vielleicht sehen wir uns ja mal in der Kirche!

 

Induktionsschleifen

In der Christuskirche gibt es eine Induktionsschleife. Sie ermöglich es Hörgeräteträgern störungsfrei alles, was per Mikrofon gesprochen oder gesungen wird über das Hörgerät zu empfangen, und dies in allen Bankreihen.

Wichtig ist, dass das Hörgerät entsprechend eingerichtet ist. Dazu informiert man sich am besten beim Hörgeräteakustiker.

Übrigens: Auch der Paulussaal verfügt seit dem Umbau des Gemeindeshauses über Mikrofonanlage und Induktionsschleife. Einem Vortragsnachmittag oder einem Gemeindeempfang mit Hörgerät steht also nichts mehr im Weg.