In aller Kürze

Anna Janisch   
Posaunenchorleiter

posaunenchor(at)ev-kirche-hiltrup.de

Proben:

Montags, 19:30-21:00 Uhr 
in der Christus Kirche Hiltrup

Anna Janisch

Unsere Posaunenchorleiter ist Anna Janisch. Sie stammt aus
Kiel und ist Herzblutmusikerin.
Mit elf Jahren hat sie angefangen, Trompete zu spielen.
Ihre Blockflötenlehrerin hatte ihr eigentlich die Querflöte ans Herz gelegt, aber die war ihr zu leise. Seitdem ist die Blechbläserei ihre Leidenschaft.
Neben dem Lehramtsstudium für Musik und katholische Religionslehre an der Universität Osnabrück absolvierte sie ein Instrumentalpädagogikstudium mit dem Hauptfach Trompete an der dortigen Hochschule. Zudem studierte sie jeweils ein halbes Jahr in Oslo und in Lyon ihr Instrument.
Nebenbei verwurzelte sie sich in der evangelischen Posaunenarbeit:
Sie nahm an zahlreichen Bläser und Kirchentagen sowie Lehrgängen zur Chorleitung teil.
In den letzten Jahren erteilte sie selbst als Dozentin für Trompete auf den
Lehrgängen der Posaunenmission Hamburg - Schleswig-Holstein Einzelunterricht und begleitete mehrere Bläserfreizeiten. Ihr Referendariat konnte sie an ihrer Wunschschule machen:
Am Kardinal-von-Galen-Gymnasium in Hiltrup. „Ein tolle Schule, nette Schüler und ein super Kollegium“, schwärmt sie. Die Leitung der Bläserklasse macht ihr besonders großen Spaß.
Dabei kommt ihr ihr Instrumentalpädagogikstudium zugute.
Die Nachwuchsförderung liegt ihr am Herzen. Deshalb freut sie sich, dass es in unserer Gemeinde auch eine Jungbläsergruppe gibt, mit der sie arbeiten wird.
Zum Ökumenischen Posaunenchor Hiltrup-Amelsbüren ist sie durch
ihren Vorgänger Philipp Müller gekommen, den sie vom Blechbläserensemble
der Uni Münster „Galaxy Brass“ kennt.