Das Umweltteam während der Zertifizierung mit dem Prüfer

Umweltbericht

Die aktuelle Umweltbericht 6. Ausgabe 12/2015 zum Lesen

Ansprechpartner

Eberhardt Dieckmann
Tel.: 02501/13058
E.Dieckmann(at)web.de

Pressemitteilungen

Klimaschutzaktion 12.4.2011

Grüner Hahn - Kirchliches Umweltmanagement

Und Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaue und bewahre (1. Mose 2, 15)

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine wichtige und zentrale Aufgabe der Kirche. „Der Grüne Hahn“, kirchliches Umweltmanagement für eine Kirche mit Zukunft, ist ein Projekt der evangelischen Kirche von Westfalen. Im Oktober 2007 hat sich unsere Gemeinde diesem Projekt angeschlossen, mit dem Ziel, ein Umweltmanagementsystem in unserer Gemeinde einzuführen. Daraufhin hat sich ein Umweltteam gegründet und die Arbeit aufgenommen.

Umweltmanagement

Eine Kirche, die Sparsamkeit predigt und Ressourcen verschwendet, mehr Umweltschutz von Industrie und Politik einfordert und gleichzeitig im eigenen Bereich wenig sorgsam mit Gottes Schöpfung umgeht, erleidet auf Dauer einen Glaubwürdigkeitsverlust. Umweltmanagement ist ein systematischer Weg vom Reden zum Tun, betriebswirtschaftlich wichtig und ökologisch bedeutsam. In Zeiten knapper werdender Mittel können so finanzielle Spielräume geschaffen werden.

Unser Team

Wir sind eine Gruppe engagierter Menschen, die ganz konkret in unserer Gemeinde das Umweltdenken und Umwelthandeln systematisch in unsere gemeindlichen Strukturen und Arbeitsabläufe verankern möchte. Von einem unabhängigen Umweltgutachter sind am 29. Juni 2009 die erstellte Umwelterklärung und das Umweltmanagementsystem unserer Gemeinde erfolgreich überprüft und zertifiziert worden.

Aktuelle Ziele

  • Reduzierung des Strom- und Heizenergieverbrauches
  • Verstärkte Beschaffung von fair gehandelten/regionalen Produkten
  • Reduzierung des Papierverbrauchs/Papiermülls
  • Reduzierung der umweltbelastenden Stoffe

Aktivitäten

  • Fortlaufende Messung, Prüfung und Erhebung der Verbräuche an Ressourcen (z.B. Strom, Wasser etc.)
  • Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen zur Energieeinsparung (z.B. Austausch von veralteten Elektrogeräten, Maßnahmen zur Gebäudesanierung)
  • Information und Schulung der Gemeindegruppen
  • Teilnahme an Seminaren und Weiterbildungsangeboten

Einladung

Das Umweltteam ist offen für alle Interessierte und freut sich auf Ihr Engagement. Herzliche Einladung zu unseren Treffen - immer donnerstags jeweils um 18.30 Uhr im Abstand von ca. 4-6 Wochen - im Evangelischen Gemeindezentrum. Aktuelle Termine  erfahren Sie beim Ansprechpartner Eberhardt Dieckmann.